Schachtag

Samstag, den 22. Oktober 2016 in Riehen

Dem Grossaufgebot des Organisators konnte keine andere Sektion paroli bieten. Sie sicherte sich den Gesamtsieg, stellte den Sieger der Kategorie A und den Juniorenmeister.

Rang Sektion Punkte A B C
1 Riehen SG 38 13,5 13 11,5
2 Birseck 26 7 8,5 10,5
3 Basel Roche 23,5 7 5,5 11
4 Basel Trümmerfeld 20 1,5 9,5 9
5 Basel SORAB 16,5 2,5 10,5 3,5
6 Birsfelden beider Basel/Rössli 16 5,5 7,5 3
7 Therwil 12 9 3
8 Basel SG 9 6 3
9 Basel Gundeldingen 8 5 3

Alle Resultate unter http://www.schach-nsv.ch/turniere/schachtag/.

Die Resultate der Birsfelder Teilnehmer:

Code Name Kat. R1 R2 R3 R4 R5 Total
36 Ammann Philipp A 1 0.5 0.5 0 1 3
18448 Weidt Frank A 1 0.5 0 1 0 2.5
15886 Filipovic Irena B 1 1 1 0.5 0 3.5
1645 Jovanovic Aleksandar B 1 1 0.5 0 0 2.5
1878 Wirz Benrard B 0 1 0 0 0.5 1.5
Kummer Alfred C 0 0 1 1 0 2
Matter André C 0 0 1 0 0 1
16
Samstag, den 7. November 2015 fand in der Aula des Rheinparkschulhauses Birsfelden der traditionelle Schachtag der Nordwestschweiz statt.

Die Organisatoren des NSVs und des lokalen Schachvereins konnten trotz schönstem Herbstwetter 127 Spieler, davon 20 Junioren, aus 12 Sektion begrüssen. In drei SaalStärkeklassen spielten Jung und Alt 15 Minuten Kurzpartien. Nach fünf Runden und vier intensiven Stunden stand der lokale Schachverein Birsfelden beider Basel/Rössli als Mannschaftssieger fest. Mit einem minimen Rückstand (0.5 Punkte) belegte Birseck den zweiten Rang vor Therwil.

Für eine kleine Stärkung zwischendurch sorgte der Schachclub Birsfelden mit seinem Angebot an Sandwich, Kuchen und Getränken.

Alles in allem, ein erfolgreiches Turnier in der bewährten Birsfelder Aula nicht zuletzt dank der Unterstützung durch Swisslos Baselland. Herzlichen Dank.

Kat A
Kat A

Kat A
Benkovic Petar vor Jäggi Dorian und Sommerhalder Eric

 

 

 

Kat B
Kat B

Kat B: Lars Nägelin und Philippe Morath vor Aleksandar Jovanovic

Schlussrangliste:
Rang Sektion Punkte A B C
1 Birsfelden b.Basel/Rössli 31 8,5 10,5 12
2 Birseck 30,5 11,5 11 8
3 Therwil 28,5 6,5 10,5 11,5
4 Basel Roche 25,5 5,5 8,5 11,5
5 Basel SORAB 22 10 10 2
6 Riehen SG 20 7,5 10,5 2
7 Basel Gundeldingen 18 7 11
8 Basel Trümmerfeld 15 4 4 7
9 Basel SG 12,5 4 8,5
10 Neuallschwil 7,5 2,5 5
11 Möhlin 4 2 2
12 Pfeffingen 2,5 2,5